DAS

Deutsche Schule Bilbao
Colegio Alemán Bilbao

Avda. Jesús Galíndez,3
E-48004 Bilbao

Tel (0034) 94 459 80 90
Fax (0034) 94 473 18 61

dsbilbao@dsbilbao.org

So finden Sie uns

Zertifikat Exzellente Deutsche Auslandsschule

Projekte:

DSBilbao Webschule


DSBilbao Alumni


Intercultural Driving Licence


Journal Scolaire Multimédia International


 

.

„Jugend debattiert“: Leire Garagorri gewinnt Schulfinale

Zum ersten Mal fand am 01. Februar 2013 an der Deutschen Schule Bilbao das Schulfinale von „Jugend debattiert“ statt. Qualifiziert hatten sich jeweils zwei Schüler aus den neunten und zehnten Klassen in einer klasseninternen Ausscheidung, sodass am vergangenen Freitag die besten acht Debattanten der DSB miteinander diskutieren  konnten. Die neunten Klassen wurden dabei vertreten von Eneko Gutierrez, Adriana Saenz, Leire Garagorri und Sofia Fernandez; die zehnten Klassen von Leire Moreno, Pablo Izarra, Julio Audicana und Lucia Fernandez.

Zur Debatte stand zum einen, ob an der DSB in der elften Klasse eine verpflichtende Klassenfahrt nach Berlin stattfinden sollte und zum anderen die Frage, ob die Olympischen Spiele auch an Staaten vergeben werden sollen, die die Menschenrechte nicht einhalten. Die Schüler hatten eine Woche Zeit sich auf die Themen entsprechend vorzubereiten. Jeder musste zwei Debatten führen, in denen er unterschiedliche Standpunkte einnehmen musste.

Vor den Augen ihrer Mitschüler führten die Teilnehmer sehr interessante Debatten, in denen auch die eingeübten Redemittel wie gefordert verwendet wurden. Am Ende kamen die Schülerjuroren der elften Klasse  unter Vorsitz von Schulleiter Herrn Gerhardt und Herrn Schmidt zu dem Ergebnis, dass Leire Garagorri aus der Klasse  9AC2 in beiden Debatten am besten zu überzeugen wusste. Allerdings betonte DaF-Fachleiter Herr Steckbauer, der die Punkte der Jury auswertete, dass alle Debattanten sehr eng zusammen lagen und es am Ende ein sehr knappes Ergebnis war. Außerdem galt sein Dank allen Fachlehrern, die in ihren Stunden die Methode „Jugend debattiert“  einübten und so den teilnehmenden Schülern eine entsprechende Vorbereitung zukommen ließen. Die Debatten am Finaltag haben gezeigt, dass es sich lohnt, eine solche Form der Debatte im Unterricht zu integrieren.

Die beiden Erstplatzierten, Leire Garagorri und Pablo Izarra, werden die DSB beim Landeswettbewerb „Jugend debattiert“ Iberien vertreten. Dieses Landesfinale findet am 11./12. März an der Deutschen Schule Bilbao statt.

Unsere Teilnehmer haben also ein „Heimspiel“, bei dem wir ihnen fest die Daumen drücken.